Geschichte

Die Geschichte der Augusta-Apotheke in Köln

Gegründet wird die Augusta-Apotheke im Jahr 1957 von Apotheker Wilhelm Bach, der am 17. Dezember 1957 in den Räumen der Waldecker Straße 21 eine Apotheke eröffnet und diese nach seiner Ehefrau, Auguste Bach, benennt.

Am 1. Januar 1974 wird die Leitung der Augusta-Apotheke an die Apothekerin Anneliese Brugger übergeben. 1981 erfolgt eine Verlagerung der Augusta-Apotheke in den deutlich größeren Neubau in der Waldecker Straße 35. Mit der Neueröffnung am 15. Juni 1981 beginnt ein neues Kapitel der Augusta-Apotheke, die von Apothekerin Anneliese Brugger bis Januar 2000 insgesamt 26 Jahre lang geleitet wurde.

Die Übergabe der Augusta-Apotheke erfolgt am 1. Februar 2000 an ihren Sohn, Apotheker Valentin Brugger, der die Augusta-Apotheke bis heute leitet.



Schriftgröße: Normale SchriftgrößeVergrößerte SchriftMaximale Schriftgröße

Augusta-Apotheke

Herr Valentin Brugger e.K.
Apotheker

Waldecker Str. 35
51065 Köln

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 221 / 6 16 09 55

E-Mail: Zum Kontaktformular
Fax: +49 (0) 221 / 9 62 48 28

Rufen Sie uns an:

+49 (0) 221 / 6 16 09 55

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08:30 bis 13:30 Uhr und 14:30 bis 18:30 Uhr
Samstag
08:30 bis 13:30 Uhr

Aktuelle Angebote:

Besuchen Sie uns bei Facebook